An Studien teilnehmen

Sie haben Herzschwäche und möchten als Teilnehmer einer klinischen Studie die Forschung zu Herzschwäche unterstützen und von einem Studienteam betreut werden?Wir führen vielfältige Studien rund um Prävention und Behandlung der Herzschwäche und ihrer Komplikationen durch und freuen uns über Ihr Interesse an einer Studienteilnahme.

Allgemeine Informationen über klinische Studien am Deutschen Zentrum für Herzinsuffizienz finden Sie in diesem Flyer. Eine Zusammenstellung der aktuellen DZHI-Studien finden Sie hier.

Das Ambulanzteam der allgemeinen Herzinsuffizienz-Ambulanz berät Sie gerne oder vermittelt zu den Ansprechpartnern im DZHI:

Tel.: 0931 201 - 46301

Deutsches Zentrum für Herzinsuffizienz Würzburg
Comprehensive Heart Failure Center
Am Schwarzenberg 15
97078 Würzburg

Sie möchten an einer klinischen Studie teilnehmen?

Spezielle Informationen zu klinischen Studien, die noch Patienten rekrutieren, entnehmen Sie bitte diesen Flyern:

Compass ist eine internationale Studie speziell für Patienten mit Gefäßverengungen am Herz, Gehirn oder den Beinen, die ein erhöhtes Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall haben.

In MyStIC wird die Speicherung von Natrium im Herz- und Skelettmuskel mit Hilfe der Kernspintomographie untersucht, um die Zusammenhänge zwischen Blutdruck, Verdickung des Herzmuskels und dem Hormon Aldosteron aufzudecken.

Beobachtungsstudie von Patienten mit akut verschlechterter Herzinsuffizienz.

Die STAAB-Studie erfasst die frühen Stadeien der Herzinsuffizienz (Stadium A und B) in der Würzburger Bevölkerung und welche Risiken dazu beitragen.

In Sicfail wird der Zusammenhang zwischen Schlaganfall und Herzschwäche untersucht.

  • Best in Tension 

Noch keine weiteren Informationen verfügbar.

  • Report-HF

Noch keine weiteren Informationen verfügbar.

  • Serelaxin-Studien

Noch keine weiteren Informationen verfügbar.

Beobachtungsstudie zum Vergleich der Langzeitblutdruckmessung über die konventionelle Langzeit-Blutdruckmessung mit Manschette oder Blutdruckmessung mittels EKG und Fingersensor.

Patientenprofil: Patienten, bei denen aus medizinischer Sicht eine Langzeitblutdruckmessung sinnvoll erscheint oder sowieso vorgesehen ist (Bluthochdruckpatienten, Kontrolle der Blutdruckeinstellung, Schwindelabklärung, Routinediagnostik). Kontakt: Schmitt_D3@ukw.de

Telemedizinische Mitbetreuung von Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz am Zentrum für kardiovaskuläre Telemedizin der Charité mit Patienten aus Berlin und anderen Regionen. Eingeschlossen werden Patienten mit fortgeschrittener chronischer Herzinsuffizienz, dir aufgrund von Wassereinlagerungen einen Krankenhausaufenthalt innerhalb der letzten 12 Monate vor Teilnahmebeginn hinter sich haben.

Patienten mit fortgeschrittener Herzinsuffizienz. Das Studienzentrum ist die MH Hannover. Weitere Infos am DZHI von Di - Do (8 - 14 Uhr) unter Tel: 0931 201 46344 (Fr. Mastorakis) und www.digit-hf.de.

  • IA-Studie

Noch keine weiteren Informationen verfügbar.